Pflegedienst Zoch

Pflegeberatung in Grimmen

Die Basis für professionelle Pflege

Bevor unsere pflegerische oder betreuende Tätigkeit beginnt, führen wir grundsätzlich mit Ihnen und/oder Ihren Angehörigen ein ausführliches Beratungsgespräch, um Ihren individuellen Pflegebedarf zu ermitteln und um einen auf Sie abgestimmten Pflegeplan erstellen zu können.

Ebenso führen wir gerne mit Ihnen Beratungsgespräche nach §37 zur Pflegeeinstufung. Wir unterstützen Sie hier beim Ausfüllen von Anträgen oder der Hilfsmittelbeantragung.

Sollten Sie schon in eine Pflegestufe eingestuft worden sein, müssen Sie zweimal jährlich ein Beratungsgespräch nach §37.3 mit einem Pflegedienst führen, um sicherzustellen, dass Sie auch nach wie vor richtig eingestuft sind, da der Pflegebedarf sich jederzeit ändern kann. Auch hier stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Sie werden von Ihren Angehörigen gepflegt oder sind selbst pflegender Angehöriger?
Auch dann sind Sie bei uns an richtiger Stelle. Wir stehen immer gerne zur Verfügung wenn Sie Hilfe oder Tipps bei der Pflege brauchen, gerne bieten wir auch Schulungen z. B. zu den Themen Ernährung, sowie Hebe- und Lagerungstechniken für Sie an.

Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kommen Sie immer gerne direkt auf unsere Mitarbeiter zu und wir beraten Sie in einem persönlichen Gespräch.